Nutzeransicht einer Online-Lastschrift von CASHLINK

Die Lastschrift (EC-Karte) zählt bei Onlineshop-Kunden zu den liebsten Zahlungsmöglichkeiten. Bei Händlern ist sie jedoch nicht ganz so beliebt. Dabei hat die Online-Lastschrift viele positive Eigenschaften. In diesem Blogpost halten wir fest, welche Vorteile Händler insbesondere durch Online-Lastschriften erfahren können.

Gleichzeitig zeigen wir Ihnen wie einfach und schnell Sie die Lastschrift als Zahlungsverfahren online anbieten können!

Welche Vorteile hat eine Online-Lastschrift für Händler?

Dank SEPA europaweit nutzbar

Seit 2014 ist die Lastschrift europaweit vereinheitlicht und heißt jetzt SEPA-Lastschrift. SEPA steht für Single Euro Payments Area. Im deutschen Sprachgebrauch wird der Begriff “Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum” für SEPA genutzt. Durch eine Online-SEPA-Lastschrift ermöglichen Sie Kunden aus der kompletten Eurozone die Bezahlung in Ihrem Shop oder auf Ihrer Website.

Das Ende der Zettelwirtschaft

Für eine herkömmliche Lastschrift benötigen Sie ein Lastschriftmandat. Der Gesetzgeber sieht vor, dass Sie dieses Mandat – einschließlich seiner Änderungen – während der gesamten Dauer seiner Gültigkeit und nach dem Erlöschen mindestens weitere 14 Monate aufbewahren. Das macht Ihnen nicht nur Arbeit, sondern nimmt auch noch viel Platz weg. Bei der Online-Lastschrift mit CASHLINK gehören Lastschriftmandate und deren Aufbewahrung der Vergangenheit an. Sie können alle Zahlungen direkt online in Ihrem Dashboard einsehen – in Echtzeit!

Mandatsformular gesucht? Nicht bei Online-Lastschriften!

Bisher haben Kunden das Lastschriftformular händisch ausgefüllt. Daraufhin muss eine Kopie oder einen Scan des Formulars an die Bank gesendet werden. Das kostet Zeit und Aufwand. Die Online-Lastschrift ermöglichen Ihnen eine deutliche Zeitersparnis: Der Kunde gibt seine Daten online ein und der Betrag wird automatisch vom Konto eingezogen. Und was machen Sie? Richtig, Sie nutzen die gewonnene freie Zeit für Ihre Kernkompetenzen oder einen frühen Feierabend!

Auf los geht’s los!

Für eine normale offline Lastschrift müssen Sie sich umständlich bei Ihrer Bank anmelden. Nicht so bei der Online Lastschrift mit CASHLINK! In weniger als 5 Minuten haben Sie sich registriert und können direkt loslegen Zahlungen per Lastschrift online zu empfangen. Ihr Kunde muss sich nicht registrieren und benötigt nur eine IBAN, um zu bezahlen. Im Gegensatz zu EC-Kartenterminals ist auch keine Eingabe der EC-Karten Pin nötig. So einfach und schnell war Lastschrift noch nie!

Bezahlt? Na klar! Sofortige Zahlungsbestätigung bei der Online-Lastschrift

Bei der herkömmlichen offline Lastschrift zieht Ihre Bank das Geld ein und Sie werden über den Kontoauszug darüber informiert. Die Information über eine erfolgreiche Zahlung haben Sie bisher also nur auf eigene Initiative erhalten. Bei Online-Lastschriften von CASHLINK erhalten Sie eine Zahlungsbestätigung per E-Mail. Zusätzlich hinterlegt CASHLINK die Zahlungsbestätigung in Ihrem persönlichen Dashboard.

Und wenn er nicht gezahlt hat?

Der Betrag der Online-Lastschrift kann – genau wie auf herkömmliche Weise – vom Kunden in einem Zeitraum von acht Wochen zurückgefordert werden. In diesem Fall, oder wenn das Konto des Kunden nicht gedeckt ist, übernimmt CASHLINK das Forderungsmanagement für Sie. Online-Lastschriften bis 250€ Transaktionshöhe und 5.000 € Transaktionsvolumen sind mit CASHLINK versichert. Sie erhalten Ihr Geld garantiert!

Wie können Sie die Online-Lastschrift anbieten?

Auf unserer Website finden Sie alle Informationen zum CASHLINK-Prinzip, eine Anleitung für das Dashboard, eine Preisübersicht und einen Demolink. Der Demolink ist ein Beispiel dafür, wie Ihre zukünftigen Kunden den Zahlungslink sehen. Sie finden nicht wonach Sie suchen? Rufen Sie uns unter 069 / 348 752 76 an oder schreiben Sie eine E-Mail an: support@cashlink.de.

Übrigens: Mit CASHLINK können Sie nicht nur die Zahlungsmethode Online-Lastschrift, sondern auch Kreditkarten, PayPal und Sofort Überweisung akzeptieren. Ganz ohne zusätzlichem Aufwand!

Ist das Online-Lastschriftverfahren sicher?

Das elektronische Lastschriftverfahren (ELV) ist sowohl für Händler als auch für Kunden sehr sicher. Kunden können die Lastschrift innerhalb von 8 Wochen zurückfordern und haben daher keinerlei Risiko ihr Geld zu verlieren. Durch unsere Versicherung der Online-Lastschrift und unserer integrierten Betrugserkennung haben auch Händler kein Risiko ihr Geld nicht zu erhalten.

Alle Transaktionen werden selbstverständlich nach höchsten Sicherheitsstandards verschlüsselt übertragen und nur auf deutschen Servern gespeichert. Alle Daten werden nur zur Durchführung der Transaktion gespeichert und nicht weiterverwendet. Daher ist das ELV auch aus Datenschutzsicht sehr sicher.

Jetzt teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Leave a Comment