WhatsApp Business Logo auf weißem Hintergrund

Endlich ist WhatsApp Business auch in Deutschland verfügbar. Insbesondere für kleine Unternehmen und den Mittelstand enthält die App einige nützliche Features, die wir Ihnen in diesem Blogpost vorstellen. Bereits vor knapp einem Jahr streute WhatsApp zudem Gerüchte über eine kommende Payment-Funktion. Von dieser fehlt jedoch jede Spur. Wir haben uns eine Lösung überlegt, wie man auch ohne Payment-Funktion in WhatsApp Business Zahlungen empfangen kann und fragen Sie: Wird WhatsApp Business das Mobile Payment in Deutschland revolutionieren?

WhatsApp Business: Das sind die neuen Funktionen

Unternehmensprofil WhatsApp Business.

Bild: WhatsApp Inc.

Unternehmensprofil

WhatsApp Business ermöglicht es Unternehmen, ein eigenes Profil anzulegen. Adresse, Website und Kontaktdaten können hinterlegt werden – und natürlich ganz wichtig: Die Öffnungszeiten eines Geschäfts.

Automatisierte Antworten

WhatsApp Business ist serviceorientiert. Durch automatisierte Antworten können Unternehmer selbst im Schlaf mit ihren Kunden interagieren, sie nach Ihren Wünschen fragen und auf ihre Geschäftszeiten hinweisen. Auch für besonders häufige Fragen hat sich WhatsApp eine Lösung einfallen lassen:

Schnellantworten

Manche Fragen tauchen immer wieder auf. Beispielsweise die Anfrage nach möglichen Zahlungsmöglichkeiten kann durch Schnellantworten einfach beantwortet werden. Auch Bestellbestätigungen oder Rabattcodes könnten Händler in dieser Funktion hinterlegen.

Nachrichtenstatistiken

Ob sich der zusätzliche Aufwand mit WhatsApp Business für Unternehmer lohnt, prüfen sie ganz einfach nach. Statistiken erheben Aussagen über erfolgreich gesendete, übertragene und gelesene Nachrichten.

Bestätigte Accounts

Um die Transparenz gegenüber Nutzern zu wahren, sollen Business Accounts mit der Zeit verifiziert werden. Dies geschieht, wenn die Telefonnummer des Accounts mit der des Unternehmens übereinstimmt.

Von der versprochenen Payment-Funktion fehlt jede Spur

Mobile Payment entwickelt sich in Deutschland langsam, wenn auch stetig. So wundert es nicht allzu sehr, dass eine Payment-Funktion in WhatsApp Business noch immer fehlt. Hinweise auf diese Payment-Funktion gab es bereits im April 2017. Immerhin könnte eine solche Funktion den Durchbruch für Mobile Payment in Deutschland bedeuten. Laut eigenen Angaben des Messengers verwenden weltweit rund eine Milliarde Menschen WhatsApp pro Tag. Dabei senden sie gemeinsam bis zu 55 Milliarden Nachrichten täglich. Auch die ARD-ZDF-Onlinestudie zeigt: WhatsApp ist das beliebteste Social Media-Angebot in Deutschland.

Von der Beliebtheit und den hohen Nutzerzahlen WhatsApps könnten auch Unternehmen profitieren. Zwar bietet WhatsApp selbst derzeit keine Payment-Funktion an. Mit CASHLINK lässt sich jedoch trotzdem über die beliebte Plattform bezahlen.

So können Sie in WhatsApp Business eine Zahlungs-Funktion einfügen

Mit CASHLINK Business können Unternehmer einzelne Zahlungslinks für ihre Rechnungen erstellen und diese über den WhatsApp Messenger an ihre Kunden senden. Die Kunden werden über den Link auf eine einzigartige Bezahlseite gelenkt, auf der sie die Rechnung bezahlen können. Der Kunde kann sich auf dieser Seite selbst für eine Zahlungsmethode entscheiden. Zur Auswahl stehen Lastschrift, Kreditkarte, SofortÜberweisung und PayPal.

Hier können Sie sich über CASHLINK informieren und kostenlos registrieren:

Jetzt registrieren

Neu ist eine App, die Verkaufsformulare für Produkte, Events und Dienstleistungen generiert. Zahlungslinks die in der CASHLINK CheckOut App erstellt wurden, können an beliebig viele Personen gesendet werden. An dieser Stelle kommt WhatsApp Business ins Spiel, denn Sie können einen Link aus der CASHLINK CheckOut App an aller Personen senden, die das gleiche Produkt gekauft haben oder die die gleiche Dienstleistung wahrnehmen.

Wer also nicht länger auf die Payment-Funktion warten möchte, die den Durchbruch des Mobile Payment in Deutschland verspricht, der sollte sich noch heute über CASHLINK informieren.

Hier finden Sie die App für iOS und Android:

Google Play Store Button

Apple App Store Button

Jetzt teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Leave a Comment