Für viele Geschäftsmodelle sind wiederkehrende Zahlungen unerlässlich. Trotzdem scheint es immer noch unnötig kompliziert eine wiederkehrende Zahlung vom Kunden einzuziehen. In diesem Artikel erklären wir Ihnen wie Sie in wenigen Minuten wiederkehrende Zahlungen empfangen können.

Was ist eine wiederkehrende Zahlung?

Bei einer wiederkehrenden Zahlung, auch Abonnement Zahlung oder Recurring Payment genannt, wird ein gleichbleibender Betrag in einem regelmäßigen Intervall vom Kunden eingezogen. Der Intervall kann in der Regel sehr flexibel gewählt werden – von wöchentlichen bis hin zu jährlichen Zahlungen. Man unterscheidet bei wiederkehrenden Zahlungen zwischen Abonnements ohne fester Laufzeit und fixer Laufzeit. Ohne fester Laufzeit werden die Zahlungen so lange vom Kunden eingezogen, bis das Abonnement beendet wird. Bei einer festen Laufzeit wird ein Datum für die letzte Zahlung festgelegt, danach werden keine weiteren Zahlungen eingezogen.

Wofür kann ich wiederkehrende Zahlungen nutzen?

Wiederkehrende Zahlungen haben verschiedenste Anwendungsfälle. Ein klassischer Fall  sind Vereine, die in regelmäßigen Abständen die Mitgliedsbeiträge Ihrer Mitglieder einziehen möchten. Aber auch Unternehmen wie Versicherungen oder Fitnessstudios sind auf regelmäßige Zahlungen angewiesen. Wiederkehrende Zahlungen mit einer festen Laufzeit werden auch häufig für Ratenzahlungen oder Rückzahlung von Krediten verwendet.

Wiederkehrende Zahlungen empfangen in unter 3 Minuten

Bisher sind wiederkehrende Zahlungen oft kompliziert, umständlich einzurichten und erfordern einen hohen administrativen Aufwand. Mit dem CASHLINK Abonnement Link können Sie wiederkehrende Zahlungen in weniger als 3 Minuten akzeptieren.

Wiederkehrende Zahlung via Abonnement Link

Erstellen Sie über unsere Webanwendung einen Abonnement Link.

Das funktioniert ganz einfach:

#1 – Sie geben den Namen des Abos, den gewünschten Betrag und einen Zahlungsintervall ein.

Screenshot des CASHLINK Dashboards zu einziehen einer wiederkehrenden Zahlung

#2 – Unser System erstellt Ihnen einen Link zu einer Bezahlseite, den Sie an Ihren Kunden per E-Mail, WhatsApp oder SMS schicken können.

Screenshot des CASHLINK Dashboards zum Versenden des Abonnement Links für wiederkehrende Zahlungen

#3 – Der Kunde gibt seine IBAN oder Kreditkarteninformationen in die Zahlungseite ein und fertig! Wir ziehen den Betrag automatisch ein und überwiesen ihn auf Ihr Bankkonto. Die Abo Links können mehrfach verwendet werden, falls Sie die Zahlungen von mehreren Personen einziehen möchten.

Screenshot einer CASHLINK Bezahlseite für wiederkehrende Zahlung

Sie sind noch nicht überzeugt? Testen Sie uns völlig unverbindlich und überzeugen Sie sich selbst! Unser Basis Paket kostet keine Grundgebühren. Es fallen nur Gebühren für erfolgreich abgewickelte Transaktionen an.

Jetzt kostenlos registrieren

Automatisierte Zahlungen über die CASHLINK API

Sie möchten wiederkehrende Zahlungen komplett automatisiert einziehen? Über unsere einfach zu integrierende Schnittstelle können Sie Zahlungen in fast jedes System integrieren. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an support@cashlink.de oder rufen Sie uns an unter +49 69 / 348 752 76. Wir lassen Ihnen gerne unsere API Dokumentation zukommen und beraten Sie bei der Integration.

Mögliche Zahlungsmethoden für eine wiederkehrende Zahlung

Sie können wiederkehrende Zahlungen mit verschiedenen Zahlungsmethoden empfangen. Die beiden am meisten verwenden Zahlungsmethoden dafür sind die SEPA-Lastschrift und Kreditkarten wie Visa oder Mastercard. Beide Zahlungsmethoden werden von unseren Abonnement Links unterstützt.

Wiederkehrende SEPA-Lastschrift

Vor allem in Deutschland ist die SEPA-Lastschrift sehr populär. Im Gegensatz zu den meisten anderen Anbietern, benötigen Sie bei CASHLINK keine extra Verträge mit Banken oder Payment Service Providern um Zahlungen per Lastschrift zu empfangen. Eine Übersicht über die Vorteile der Online Lastschrift finden Sie hier.

Wiederkehrende Zahlungen via Kreditkarte

Wiederkehrende Zahlungen via Kreditkarte sind vor allem in Ländern mit hoher Verbreitung von Kreditkarten, wie z.B. den USA, üblich. Daher sollten Sie vor allem für bei einer internationalen Zielgruppe darauf achten auch die Zahlungsmethode Kreditkarte anzubieten. CASHLINK unterstützt auch wiederkehrende Zahlungen per Kreditkarte.