Tokenization Study

Kosteneinsparungspotenzial von DLT-basierten Kapitalmarktinfrastrukturen

Eine quantitative Analyse. (Englische Version)

Trusted by
Metzler
Bankhaus Scheich Logo
wiwin
Arttrade
laiqon token
Tradias

Study

22-85% mögliche Kosteneinsparungen

Experten von FinPlanet, Cashlink und Porsche Consulting haben in einer umfassenden Studie analysiert, welche Kosteneinsparungen durch den Einsatz von DLT im Kapitalmarkt möglich sind. Dazu wurden die Kosten einer konventionell emittierten Inhaberschuldverschreibung mit einem Krypto-Wertpapier im Sinne des eWpG entlang der gesamten Wertschöpfungskette einer Kapitalmarkttransaktion verglichen.

Die Studie zeigt, dass der Einsatz von Distributed Ledger Technology (DLT) am Kapitalmarkt erhebliche Kosteneinsparungen ermöglicht.

Die Autoren der Studie wählten einen unabhängigen „Bottom-up“-Ansatz, um aus den Prozessen einer Kapitalmarkttransaktion Rückschlüsse auf die Kostenpositionen ziehen zu können. Zur Bewertung der Kosten wurden Kapitalmarktexperten und Marktteilnehmer befragt sowie Preis- und Leistungsbeschreibungen analysiert. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass eine DLT-basierte Kapitalmarktinfrastruktur bis zum Jahr 2028 in den Middle- und Backoffice-Prozessen ein Kosteneinsparungspotenzial von bis zu 85% gegenüber der bestehenden Kapitalmarktinfrastruktur realisieren kann. Bereits heute besteht je nach zugrundeliegenden Annahmen ein Kosteneinsparungspotenzial von bis zu 22%.

Die Studie zeigt auch, dass das Einsparpotenzial vor allem in den Middle- und Back-Office-Prozessen liegt. Insbesondere in den Prozessen Corporate Actions & Asset Servicing sowie Clearing & Settlement.

Wenn Sie Fragen zur Studie haben, können Sie diese hier über ChatGPT (erfordert ChatGPT Plus) stellen oder uns direkt kontaktieren.

Lösungen

Unsere Lösungen für Ihre individuellen Bedürfnisse

Von der eigenen Investmentplattform, über die direkten Einbindung unserer Kryptowertpapierinfrastruktur bis zur Distribution von tokenisierten Wertpapieren

Investmentplattformen

Mit Cashlink Connect unterstützen wir Investmentplattformen bei Emission- und Distribution tokenisierter Assets.

eWpG konforme Tokenisierungsinfrastruktur
Zugang zu Distributionspartner für Emittenten
Assetpool für Distributionspartner
Umfassendes Lifecyclemanagement für tokenisierte Wertpapiere
Kontakt aufnehmen

Finanzinstitute

Zukunftsfähig bleiben durch Digitalisierung der Wertpapieremission- und abwicklung

eWpG konforme Tokenisierungsinfrastruktur
Proof-of-Concept: Emission einer Kryptowertpapieremission
On-chain Abwicklungslösungen
Professionelle Beratung, Workshops und Implementierungssupport
Kontakt aufnehmen

Vermögensverwalter

Zusammen mit führenden Depotbanken bietet Cashlink Vermögensverwaltern Zugang zu tokenisierten Private Marktet Assets an.

Zugriff auf renditestarke Assets, die bisher nur für Großanleger investierbar waren
Breiteres Produktportfolio
Depotfähigkeit und Sichtbarkeit im Depot
Nutzung bereits bestehender Abwicklungsprozesse und Vertragswerke
Kontakt aufnehmen

Sprechen Sie mit unseren Expert*innen

Unser Team berät Sie gerne, vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Simon Censkowsky

Simon Censkowsky

Senior Manager Strategic Business Development

s.censkowsky@cashlink.de

linkedin.com/in/scenskowsky