Einfach zur Unternehmens-beteiligung


Cashlink ermöglicht es Unternehmen, mit einer einzigartigen Infrastruktur einfach digitale Unternehmensbeteiligungen auszugeben.





Wir vereinfachen und digitalisieren den kompletten Prozess einer Unternehmensbeteiligung.


Als VC-finanziertes Startup kennen wir das Problem: Unternehmensbeteiligungen sind aufwendig, kompliziert und langwierig. Mit Cashlink haben wir den kompletten Prozess einer Unternehmensbeteiligung standardisiert und digitalisiert. Dadurch können Unternehmer ihre Zeit wieder dem Wichtigsten widmen - ihrem Unternehmen.

Michael Duttlinger, CEO & Head of Partnermanagement

Startup-Beteiligungen
Du möchtest Investoren für dein Startup aufnehmen? Mit Cashlink wird der Prozess für Venture-Capital-Investments so einfach und flexibel wie noch nie.

Vorteile
  • Einfacher und komplett digitaler Investmentprozess
  • Flexibel jederzeit Kapital aufnehmen
  • Höhere Liquidität für Investoren durch Übertragbarkeit



Internationale Investments
Weltweit Investoren aufnehmen war noch nie so einfach! Über unsere komplett digitale Infrastruktur kannst du weltweit Investoren in dein Unternehmen investieren lassen.

Vorteile
  • Global Investoren aufnehmen
  • Durch den digitalen Prozess Kosten & Zeit einsparen
  • Bekanntes Finanzinstrument nach deutschem Recht

Digitalisierte VC-Fonds
Du möchtest einen VC-Fonds aufsetzen oder einen bestehenden Fonds digitalisieren? Über unsere Wertpapiere kannst du deine LPs digital in dein Beteiligungsvehikel investieren lassen.

Vorteile
  • Deutlich geringere Transaktionskosten
  • Bessere Liquidität für LPs durch übertragbare Beteiligung
  • Kleinere Tickets möglich


bekannt aus
Überblick

Was ist eine digitale Unternehmensbeteiligung?




Cap Table laut Handelsregister

  • Kein Einfluss auf die Gesellschafterliste im Handelsregister
  • Übersichtlicher Cap Table
  • Kein Notarbesuch notwendig

Ökonomischer Cap Table

  • Kapitalerhöhung mit digitaler Unternehmensbeteiligung
  • Digitale Unternehmensbeteiligung beinhaltet volle ökonomische Partizipation
  • Bestehende Gesellschafter behalten ihr Stimmrechte




Unsere Infrastruktur

So bilden wir die Unternehmensbeteiligung ab


Alle Elemente im Detail



Cashlink Studio
  • Webbasierte Software zur Ausgabe von Wertpapieren
  • Standardisierte Vertragsvorlagen
  • Sichere Identifizierung von Empfängern via Post/Video-Ident

Digitalized security network
  • Sicheres Blockchain-basiertes Register für digitale Wertpapiere
  • Nur verifizierte Übertragungen möglich
  • Entspricht dem europäischen Wertpapierrecht


Cashlink Depot
  • Sichere Speicherung der digitalen Wertpapiere
  • Senden und Empfangen von digitalen Wertpapieren
  • Geschützter Zugang durch Zwei-Faktor-Authentifizierung

COMING SOON: CASHLINK MARKETPLACE
  • Schnell Käufer/Verkäufer für digitale Wertpapiere finden
  • Geschützter Zugang für professionelle Investoren
  • Sichere Abwicklung der Transaktionen


Alle Fakten auf einen Blick

So sind unsere Unternehmensbeteiligungen strukturiert




  • Standardisiertes, rechtliches Rahmenwerk, entwickelt mit der international renommierten Kanzlei Ashurst
  • Eigenkapitalähnliche Genussrechte nach deutschem Recht, die komplette ökonomische Partizipation abbilden
  • Enthalten alle Regelungen von traditionellen Beteiligungsverträgen (bspw. Downround Protection)
  • Exit-Beteiligung bei Share Deal, IPO, Asset Deal oder Liquidation
  • Pro-rata-Beteiligung bei Gewinnausschüttungen an Gesellschafter
  • Frei übertragbare Wertpapiere, die Liquidität auch vor Exit ermöglichen
  • Keine Stimmrechte
  • Recht auf regelmäßige KPI-Reportings
Du möchtest mehr erfahren?
Melde dich hier unverbindlich für mehr Informationen an!

Unsere Partner


Ashurst ist eine führende internationale Anwaltskanzlei mit einem renommierten globalen Kundenstamm. Ashurst hat uns bei der rechtlichen Gestaltung der digitalen Wertpapiere beraten.

Agora unterstützt uns mit der Softwarelösung IVE.ONE, eine Compliance-Ebene auf der Blockchain, die regulierte und rechtskonforme Wertpapier-Transaktionen in verschiedenen Ländern ermöglicht.

Die Effecta GmbH organisiert den aufsichtsrechtlichen Ablauf aller Investitionen und unterliegt der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

Mithilfe von Upvest ist es möglich, sehr einfach Blockchain-Wallets zu erstellen und zu integrieren. Upvest wird unter anderem von Holtzbrinck Ventures und Speedinvest finanziert.

Unser Netzwerk


Seit 2016 haben wir unseren Sitz im Fintech Hub der Deutschen Börse in Frankfurt. Gleichzeitig sind wir Mitglied im Deutsche Börse Venture Network, das Startups mit internationalen Investoren verknüpft.

INATBA, die International Association for Trusted Blockchain Applications, bietet uns ein globales Forum, um mit Regulierungsbehörden und politischen Entscheidungsträgern zu interagieren und die Blockchain-Technologie in die nächste Phase zu bringen.

Wir sind Gründungsmitglied des Landesverbandes Hessen im Blockchain Bundesverband. Über den Blockchain Bundesverband können wir gemeinsam mit anderen Unternehmen die Blockchain Technologie in Deutschland fördern.

Als Gründungsmitglied der International Token Standardization Association (ITSA) setzen wir uns für einheitliche Standards bei Blockchain Token ein. Damit können wir das Ökosystem für Digitale Wertpapiere nachhaltig fördern.


Unsere Investoren


Die Finlab AG ist einer der ersten und größten Company Builder und Investoren im Bereich Financial Services Technologies („fintech“). Ihr Schwerpunkt ist die Entwicklung deutscher Fintech-Startups sowie die Bereitstellung von Wagniskapital.

seed + speed Ventures ist der im deutschsprachigen Raum aktive Frühphaseninvestor der Maschmeyer Group. Er investiert in innovative Geschäftsmodelle und neue Technologien im B2B- und B2C-Bereich.

Unsere Kunden


  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
Anwendungen von digitalen Unternehmensbeteiligungen

Usecase: Digitalisierte Startup-Beteiligungen


Du möchtest Investoren für dein Startup aufnehmen? Mit Cashlink wird der Prozess für Venture-Capital-Investitionen so einfach und flexibel wie noch nie. Unser Produkt eignet sich vor allem für die Aufnahme von kleineren Venture Capital-Investoren wie Business Angels.



5 einfache Schritte

So gibst du Beteiligungen an Venture Capital Investoren aus


  • 1. Beratung durch Cashlink In zwei Workshops erklären wir dir alle rechtlichen und technischen Details der Wertpapiere und beantworten alle deine Fragen.
  • 2. Gesellschafterbeschluss Nachdem alle Fragen geklärt sind, unterschreiben alle Gesellschafter deines Unternehmens die Verträge für den Gesellschafterbeschluss und legitimieren so die Ausgabe der Wertpapiere. Du bekommst alle Verträge unterschriftsreif von uns zur Verfügung gestellt.
  • 3. Bereitstellung der technischen Infrastruktur Du bekommst Zugang zu unserer webbasierten Software, über die du Wertpapiere erstellen und ausgeben kannst.
  • 4. Onboarding der Investoren Du schickst deinen Investoren einen Einladungslink über unsere Software. Über den Link können Investoren ihr Investment komplett online abschließen.
  • 5. Ausgabe der Wertpapiere Nach Abschluss des Investments gibst du digital die Wertpapiere an die Investoren aus. Fertig!


Deine Vorteile

Darum lohnt es sich für dich!



Einfach

Spare Zeit und Aufwand! Traditionelle Investments kosten dich viel Zeit und Ressourcen. Mit Cashlink geht das schneller und einfacher!


Flexibel

Mit unserer Infrastruktur kannst du jederzeit Wertpapiere ausgeben. Du bist nicht mehr an Finanzierungsrunden gebunden.


Sicher

Wir haben die digitalen Wertpapiere mit einer renommierten Kanzlei nach deutschem Recht entworfen, um dir sicher übertragbare Anteile zu bieten.


Mehr Investoren

Auch kleinere Investments sind über unsere Infrastruktur möglich und eröffnen eine komplett neue Investorengruppe für dein Startup. Das führt insgesamt zu einem höheren Investment.


Fairer Preis

Mit unserem fairen Modell zahlst du nur für Wertpapiere, die du auch wirklich ausgibst. So bleibst du abgesichert und flexibel.


Sauberer Cap-Table

Investoren landen nicht als Gesellschafter im Handelsregister, partizipieren aber komplett am ökonomischen Erfolg deines Unternehmens.


Ein Paket für alles

Du musst keine eigenen Anwälte beschäftigen und es entstehen keine zusätzlichen Kosten - alles ist im Preis inklusive.

Übertragbarkeit für Investoren

Investoren bietet die Übertragbarkeit der Anteile eine bessere Liquidität und Flexibilität. Daher sind sie bereit, mehr zu investieren.



Du möchtest mehr erfahren?
Melde dich hier unverbindlich für mehr Informationen an!

Weitere Usecases

Wir bieten dir mehr





Digitalisierte VC-Fonds
Du möchtest einen VC-Fond aufsetzen oder einen bestehenden Fond digitalisieren? Über unsere Wertpapiere kannst du LPs digital in dein Beteiligungsvehikel investieren lassen.

Mitarbeiterbeteiligungen
Du möchtest deine Mitarbeiter am Unternehmen beteiligen? Über unsere Infrastruktur kannst du ein ESOP aufsetzen und digitale Unternehmensbeteiligungen an deine Mitarbeiter ausgeben.

Internationale Investments
Weltweit Investoren aufnehmen war noch nie so einfach! Über unsere komplett digitale Infrastruktur kannst du weltweit Investoren ohne Notar in dein Unternehmen investieren lassen.

Du hast Fragen oder möchtest unsere Infrastruktur für einen speziellen Fall nutzen?


Unsere Vision

Innovationen für ein besseres Morgen


Weil wir glauben, dass Innovationen eine Gesellschaft weiterentwickeln, leisten wir mit der Digitalisierung von Venture Capital einen Beitrag zur besseren Finanzierung von Startups und ihren Ideen. Dafür haben wir standardisierte digitale Wertpapiere entwickelt, über die Startups einfach und flexibel Unternehmensbeteiligungen ausgeben können.

Im Gespräch

Was andere über uns sagen

Bleibe auf dem neusten Stand für alle Startup-Themen

Erfahre, womit wir uns beschäftigen



Auf was achten Investor*innen?

Zu den Finanzierungsmöglichkeiten eines Startups gehört die Venture-Capital-Finanzierung. Doch auf was muss geachtet werden um eine erfolgreiches Investment an Land zu ziehen?

#rp19: 8 Denkanstöße für die Digitalisierung

tl;dr ist Internetslang und steht für “too long; didn’t read”. Es ist eine Anmerkung, mit der ein Redakteur eine Passage versieht, die zu lang geschrieben scheint und bei der er seine Aufmerksamkeit nicht auf dem Textstück halten kann. Die Idee der Republica-Macher? “Geht weg vom tl;dr-Trend – lasst uns im Netz doch einmal wieder genauer hinschauen.”

Venture Capital: Was sind die Vor- und Nachteile für dein Startup?

Venture Capital bringt für Startups zahlreiche Vor- und Nachteile. Kurz und knapp erklären wir sie heute auf unserem Blog.

Du möchtest mehr über digitale Unternehmensbeteiligungen erfahren?
Melde dich hier unverbindlich für mehr Informationen an!